Rürup Rente - eine steuerlich geförderte Altersvorsorge für Selbstständige

Die Basisrente - oder auch Rürup Rente - ist eine steuerlich geförderte private Altersvorsorge für Selbstständige und Angestellte mit gutem Einkommen. Beiträge zur Basisrente können als Sonderausgaben bis maximal 20.000 Euro pro Jahr steuerlich geltend gemacht werden.

Es können also deutlich höhere Beiträge gefördert werden, als das zum Beispiel bei der Riester Rente der Fall ist. Daher ist das Produkt sowohl für Selbstständige als auch für Arbeitnehmer mit hoher Steuerbelastung durchaus interessant.

 

{source}
<div id="fde-slot-adviser-search"></div><script type="text/javascript">/* <![CDATA[ */ var fde = fde || []; fde.config = fde.config || []; fde.config.siteKey = "versicherungtippsnet"; fde.config.productId = "2"; fde.config.subProductId = "2"; fde.config.designId = "3875"; fde.tracking = fde.tracking || []; fde.tracking.affiliateCampaignCode = null; var fdeJsHost = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://" : "http://"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + fdeJsHost + "www.finanzen.de/calc/leadform/leadform.nocache.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E"));/* ]]> */</script><iframe src="javascript:''" id='__gwt_historyFrame' style='position:absolute;width:0;height:0;border:0'></iframe>
{/source}

 

Wissenswertes zur Rürup Rente

Insbesondere wer nicht von der Riester Förderung profitieren kann, sollte einmal darüber nachdenken, ob die Basisrente ein interessanter Baustein für die private Altersvorsorge wäre. Das betrifft insbesondere natürlich Selbstständige, die bisher nur dann Riestern können, wenn ihr Ehepartner förderberechtigt ist.

Für wen eignet sich die Basisrente?

  • Selbstständige mit hoher Steuerbelastung
  • Angestellte mit hoher Steuerbelastung
  • Ältere Sparer mit wenig Zeit bis Rentenbeginn, um die Steuerlast ins Rentenalter zu verschieben

Welche Rürup Produkte gibt es?

  • Rürup Fondssparplan
  • klassische Rürup Rentenversicherung
  • fondsgebundene Rürup Rentenversicherung
  • Rürup Rentenversicherung mit Zusatzversicherungen

Rürup Fondssparplan

Ähnlich wie bei der Riester Rente gibt es auch für die Basisrente reine Fondssparpläne. Allerdings ist das Angebot durchaus überschaubar. Rürup Fondssparen ist vor allem für jüngere Sparer eine interessante Alternative, insofern diese überhaupt das entsprechende Einkommen für einen nennenswerten Fördereffekt durch Rürup vorweisen können.

Klassische und fondsgebundene Rürup Rentenversicherung

Die klassische Rentenversicherung ist durch die garantierte Verzinsung und die garantierte Rente bereits bei Abschluss ein vergleichsweise gut zu planendes Produkt, aber nicht unbedingt sehr günstig in Bezug auf die Kosten. Nicht empfehlenswert sind fondsgebundene Rürup Policen. Hier fließt nur ein Teil der Beiträge tatsächlich in Fonds und die Kosten sind noch einmal deutlich höher, als bei der klassischen Rürup Rentenversicherung.

Wer auf Fonds bei seiner Basisrente nicht verzichten möchte, sollte dann eher zum Rürup Fondssparplan greifen.

Zusatzversicherungen für die Basisrente

Eine Basisrente kann grundsätzlich mit diversen zusätzlichen Bausteinen ergänzt werden, dazu zählen beispielsweise die Berufsunfähigkeitsversicherung oder der Hinterbliebenenschutz. Der wesentliche Vorteil der Kombination besteht in der steuerlichen Absetzbarkeit der Beiträge.

Dennoch ist von solchen Kombiprodukten eher abzuraten. Effizienten Todesfallschutz erhalten Sie durch eine Risikolebensversicherung, eine selbstständige und leistungsfähige Berufsunfähigkeitsversicherung ist einer entsprechenden Zusatzversicherung ebenfalls vorzuziehen.

 


[nach oben]